Die Pflegegrade in der Übersicht

Pflegegrad 1

Geringe Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit. Patient:innen benötigen Unterstützung beim Ankleiden, Aufstehen oder bei der Einnahme von Medikamenten.

Pflegegrad 2

Erhebliche Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit. Patient:innen benötigen mehrmals am Tag Hilfe bei der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung z.B. nach einem Unfall.

Pflegegrad 3

Schwere Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit. Patient:innen benötigen rund um die Uhr Unterstützung bei der Grundpflege z.B. durch spezielle Erkrankungen wie Lähmungen.

Pflegegrad 4

Schwerste Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit. Patient:innen benötigen ein hohes Maß an Unterstützung. Sie können den Alltag nicht alleine bewältigen z.b. bei einer fortgeschrittenen Krankheit.

Pflegegrad 5

Schwerste Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung. Wwird bei körperlichen, geistigen und/oder psychischen Schwerstbeeinträchtigten sowie Härtefällen zugesprochen.

Die fünf Pflegegrade in der Übersicht

Pflegegrad 1

Geringe Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit. Patient:innen benötigen Unterstützung beim Ankleiden, Aufstehen oder bei der Einnahme von Medikamenten.

Pflegegrad 2

Erhebliche Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit. Patient:innen benötigen mehrmals am Tag Hilfe bei der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung z.B. nach einem Unfall.

Pflegegrad 3

Schwere Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit. Patient:innen benötigen rund um die Uhr Unterstützung bei der Grundpflege z.B. durch spezielle Erkrankungen wie Lähmungen.

Pflegegrad 4

Schwerste Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit. Patient:innen benötigen ein hohes Maß an Unterstützung. Sie können den Alltag nicht alleine bewältigen z.b. bei einer fortgeschrittenen Krankheit.

Pflegegrad 5

Schwerste Beeinträchtigung in der Selbstständigkeit mit besonderen Anforderungen an die pflegerische Versorgung. Pflegegrad 5 wird sowohl bei körperlichen, geistigen und/oder psychischen Schwerstbeeinträchtigten sowie Härtefällen zugesprochen.